Vorkurs

Netzkultur

netzkultur

Seit zu Beginn der 90er Jahre das World Wide Web Einzug in unseren Alltag erhielt, haben sich im rasanten Tempo vielfältige Anwendungsmöglichkeiten aufgetan. Die neu entstandenen Kommunikationsformen, Organisationsformen sowie Informationskanäle nehmen einen entscheidenden Einfluss auf unsere gesellschaftliche Entwicklung. In Netzkultur findet eine kreative, kritische Auseinandersetzung mit einem omnipräsenten Medium statt, das sich immer noch stetig wandelt und auch gerade deshalb schwer fassbar ist. Hierfür werden ausgewählte und aktuelle Begrifflichkeiten anhand stimmiger Beispiele und Referenzen gemeinsam erarbeitet, damit das multifunktionale Web als Tool ebenso gezielt für gestalterische Projekte genutzt werden kann.


Programm

1. Tag, Montag: Was ist das Internet, Geschichte und Entwicklung, aktuelle Beispiele // Einstieg Gruppenprojekt (Silvia Popp)
2. Tag, Dienstag: Digitale Netzwerke, digitale Daten & Kommunikation // Umsetzung Gruppenprojekt (Chantal Romani)
3. Tag, Mittwoch: Fakten, Fake, Whistleblower // Umsetzung Gruppenprojekt (Chantal Romani)
4. Tag,.Donnerstag: Ausblick in die Zukunft // Präsentation Gruppenprojekt (Silvia Popp)


Gruppenprojekt

Jedes Jahr ein neues Projekt.

 

Vorherige Seite: Jugendkurse Nächste Seite: Webfolio